Wichtige Hinweise .
Seitenübergreifende Links .
Suchfunktion .
Rechte Spalte / Module .

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 . 27 . 28 . 29 . 30 . 31 . 1 .
2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 .
9 . 10 . 11 . 12 . 13 . 14 . 15 .
16 . 17 . 18 . 19 . 20 . 21 . 22 .
23 . 24 . 25 . 26 . 27 . 28 . 29 .
30 . 31 . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 .
Event Suchfunktion .
.

Hier können Sie sich für einen oder mehrere Newsletter der Stadt Herne anmelden

Dokumenteninhalt .

Neujahrsempfang


Dr. Dudda begrüßt mehr als 400 Gäste

Festlich illuminiert in den Farben grün und blau präsentierte sich das Herner Rathaus: Zum zweiten Neujahrsempfang nach 2016 hatte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda eingeladen – und 410 Frauen und Männer aus Politik, Bildung, Wirtschaft und der ganz normalen Gesellschaftsmitte folgten dieser Einladung. Der Oberbürgermeister lieferte auch gleich eine Erklärung für die Farben – sie stehen für das Image der Stadt Herne und haben sich aus dem Prozess der Imagekampagne ergeben. „Heute strahlt Herne weil Sie hier sind“, eröffnete Dr. Frank Dudda seine 30-minütige Rede, die den Bogen zu den zahlreichen ambitionierten Projekten spannte. Viele Impressionen von der gelungenen Veranstaltung finden sie in unserem Online-Stadtmagazin www.inherne.net. Ein weiterer Artikel widmet sich der Atmosphäre des Austauschs

Mannschaft des Jahres


Das Logo zur Mannschaftswahl des Jahres

Schlagen Sie Ihren Favoriten vor

An dieser Stelle können Sie bis zum 22. Januar Vorschläge für die Wahl zur Mannschaft des Jahres machen. In einer ersten Phase können über die Webseite zunächst Vorschläge gemacht werden, welche Mannschaft zur Wahl gestellt werden soll. Damit erhalten sämtliche heimischen Teams die Möglichkeit, mit ihren individuellen "Erfolgen" in Erscheinung zu treten, auch abseits von Goldmedaillen, Meistertiteln oder Aufstiegen. Eine Fachjury, zusammengestellt aus Sportpolitik, Sportverwaltung, lokalen Sportjournalisten und Sponsoren, verdichtet schließlich die Vorschläge auf ein übliches Zehner-Feld, das dann zur Wahl gestellt wird.In der zweiten Phase, ab 25. Januar, kann online abgestimmt werden.
Zum Online-Formular

Aktuelles

  • Der Fotograf Herbert Naumann hat in den Jahren 2012 und 2013 nach den Spuren der 136 Außenkommandos des Konzentrationslagers Buchenwald gesucht und die Orte und Räume, in denen sich die ehemaligen Lager befanden, fotografiert. Die Ausstellung mit 55 Fotografien wird in der Zeit vom 20. Januar - 17. März 2017 im Foyer der VHS im Kulturzentrum, im Stadtarchiv und in der Martin-Opitz- Bibliothek zu sehen sein. ...mehr

  • Die Spannung steigt so langsam bei den Sportvereinen in der Stadt. Wer ist die Mannschaft des Jahres 2016. Noch ist keine Entscheidung gefallen, denn noch können online unter www.mannschaft-des-jahres.herne.de Vorschläge eingereicht werden. Bisher wurden elf Teams vorgeschlagen, die bereits auf der genannten Seite aufgelistet sind. Die Vorschlagsphase endet am 22. Januar 2017. ...mehr

  • Das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum Herne (BüZ) lädt am 19. Januar zur Gründung der Selbsthilfegruppe „Eltern psychisch erkrankter Kinder“ ein. ...mehr

Verkehr


Verkehrsschild 30er Zone

Stadt Herne kontrolliert Geschwindigkeit

Die Stadtverwaltung führt in der 3. Kalenderwoche 2017 an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durch. Abhängig von der Verkehrssituation vor Ort kann es vorkommen, dass einige Bereiche nicht kontrolliert werden können und dafür auf andere ausgewichen werden muss.
Wo die Stadt Herne genau kontrolliert, ist auf der Seite Geschwindigkeitskontrollen gelistet.


Bürgerlokal Wanne


Das Logo des Bürgerlokals Herne

Nur am Mittwoch von 9 bis 13 Uhr geöffnet

Das Bürgerlokal Wanne im WEZ auf der Hauptstraße 241 bleibt vorrübergehend geschlossen. Die Stadtverwaltung bedauert diese Schließung, die aus organisatorischen und personellen Gründen leider erforderlich ist und bittet hierfür um Verständnis. Die Verwaltung arbeitet mit Hochdruck daran, die personellen und organisatorischen Voraussetzungen für eine baldige Wiedereröffnung zu schaffen. Bis es soweit ist, wird das Bürgerlokal Wanne künftig jeden Mittwoch, erstmalig am 11. Januar, von 9 bis 13 Uhr als Anlaufstelle für alle Anregungen, Ideen und Beschwerden an die Stadt geöffnet sein. Das Bürgertelefon unter der Rufnummer 0 23 23 / 16 16 16 ist durchgehend zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung erreichbar. Auch Hundekotbeutel sind weiterhin erhältlich, sie werden an der Pforte im WEZ ausgegeben.


Flüchtlinge


Infotelefon und weitere Informationen

Viele Menschen sind weltweit auf der Flucht. Das hat auch Auswirkungen auf Herne. Viele Fragen und Antworten rund um das Thema finden Sie auf den Seiten Herne heißt Flüchtlinge willkommen. Die Stadt Herne hat unter Nummer 0 23 23 / 16 15 16 ein Infotelefon geschaltet, bei dem sich die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Stand in Sachen Flüchtlinge in Herne informieren können. Die Flüchtlingsunterbringung und -betreuung ist gegenwärtig die zentrale Herausforderung für die Stadt Herne. Damit die vielfältigen Aufgaben auch künftig gemeistert werden können, werden in der Verwaltung die Strukturen dafür kontinuierlich optimiert.
Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren möchten, können ihre Wünsche und Vorstellungen in einem Kontaktformular Ehrenamt konkretisieren.
Wenn Sie Wohnraum an Flüchtlinge vermieten möchten, nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular Vermietung. Eine Plattform auf der Ehrenamtliche und Flüchtlinge selbstständig ihre Angebote und Gesuche einstellen können, finden Sie auf: neubeginn.ruhr


Auch in Herne


Ein Huhn auf einer Wiese

Stallpflicht für Geflügel

Nach dem Ausbruch der Geflügelpest in einer Putenhaltung im Kreis Soest hat das NRW-Verbraucherschutzministerium „aufgrund der anhaltenden Dynamik der Seuchenentwicklung in der Wildpopulation“ die Aufstallpflicht flächendeckend für ganz Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Landesweit wurden die Kreise und kreisfreien Städte aufgefordert, eine generelle Aufstallpflicht anzuordnen. Dem ist das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen nachgekommen. Die Stallpflicht für Hausgeflügel gilt ab sofort auch im Kreis Recklinghausen und in Herne für konventionelle Betriebe und Biobetriebe sowie für private Halterinnen und Halter von Hausgeflügel.
Weitere Informationen finden Sie in der Meldung Stallpflicht für Geflügel auch in Herne Die entsprechende Anordnung finden Sie im akutellen Amtsblatt der Stadt Herne.


Silvesterlauf


Beine von Läufern

Neuer Streckenrekord

Optimale äußere Rahmenbedingungen, fast 1000 Teilnehmer auf der Strecke und ein neuer Rekord über die 10 Kilometer – besser hätte das Sportjahr 2016 für den LC Westfalia Herne kaum ausklingen können. Der Herner Silvesterlauf ist wieder zurück am Gysenberg.
Einen aktuellen Bericht haben wir in unserem Online-Stadtmagazin bereit gestellt.


Stellenangebot


Rathaus in Herne

Stellen und Ausbildung

Sie suchen einen Arbeitsplatz bei der Stadt Herne? Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen an. Die Dienstleistungen der Stadt Herne reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Aktuell sind zu vergeben zwei Stellen als technische/r Sachbearbeiter/in für die Abteilung "Baugenehmigung und Bauaufsicht" im Fachbereich Recht und Bauordnung. Zu den Stellenangeboten


Neues Kirmesplakat


Die englische Königin mit Hund

Die "Queen" auf Crange

242 Tage vor Beginn der Cranger Kirmes 2017 haben Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und die Stadtmarketing Herne GmbH das neue Kirmesplakat vorgestellt. International geht es dieses Mal zu: Die Queen fährt nebst ihrem Corgi Karussell – unter dem Motto „We are amused“. Am Montag, 5. Dezember 2016, gab es das neue Banner zum ersten Mal im Herner Rathaus zu sehen. „Wir wollen den Kult-Charakter und das Lebensgefühl vermitteln“, erklärt Dr. Dudda, wie es zum Plakatmotiv kam. „Außerdem wollen wir zeigen, dass Herne internationaler wird.“ Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Online-Stadtmagazin www.inherne.net.


Formularpool


Ein grünes Strichmännchen setzt seine Unterschrift auf ein großes Antragsformular.

Mit wenigen Klicks zum Formular

Als Service bietet die Stadt Herne auf ihren Internetseiten einen Formularpool an. Bürger finden dort viele Formulare als PDF-Datei, die sie bequem am heimischen PC ausfüllen und ausdrucken können. Das spart beim Behördengang Zeit und macht es noch einfacher, viele der umfangreichen Dienstleistungen der Stadt zu nutzen. Die Bandbreite der praktischen Vordrucke deckt nahezu jede Lebenslage ab.
Zum Formularpool


 
Fußzeile .
TagCloud .